vfc CORONA DIARY #4

Tell me why:
Purpose über allem.

Ja, wir haben es jetzt verstanden: Jemand hat einen Stock in das Hamsterrad unserer Produktivität geworfen. Dennoch ist nicht alles ist zum Erliegen gekommen. Wie wichtig jetzt eine (relevante!) Online-Strategie ist, haben wir uns angesehen. Doch es kann keine Strategie ohne das Wertvollste geben, das eine Marke zu bieten hat: den Sinn des Tuns.

Teil 2: Kein Wow ohne Why.

Wir liegen ja schon seit Jahren jedem, der es hören will, damit in den Ohren: Marken müssen ihr „Why“ finden. Ein Why, das weit über das jeweilige Produkt oder die Dienstleistung hinausgeht. Bei Präsis kritzeln wir fast besessen immer wieder den golden Circle auf, in dessen Mitte der heilige Gral der Markenkommunikation steht: der Purpose.

Purpose is king. Mehr denn je.

Er ist der König der Strategie, ja die Strategie selbst, ohne ihn geht gar nichts. Der Thron hat ihm schon immer gehört, doch jetzt ist er noch ein bisschen goldener und glänzender und erhabener geworden.

Weg mit dem Zweck? Den Sinn hinterfragen!

Doch was ist jetzt, in unserem neuen Normal? Es gilt, einen besonders scharfen Blick auf den Markenpurpose zu werfen und sich bewusst zu werden, wofür man wirklich steht. Und das kann etwas vollkommen anderes sein, als „vor Corona“.

Die Frage aller Fragen ist mehr Philosophie als Marketing: Weshalb gibt es uns? Diese Aspekte sind jetzt besonders entscheidend: Was ist meine gesellschaftliche Bedeutung, was kann meine Marke leisten? (trösten, verbinden, Orientierung geben ...) Muss sie etwas sagen – hat sie auch etwas zu sagen? Und welche Fähigkeiten besitzt sie, über die offensichtlichen hinaus?

Natürlich zählen für Unternehmen dieser Tage noch ganz andere Fragen. Wie kann ich weiter produzieren, wie sieht es wirtschaftlich für mich aus? Dennoch ist sicher: Ehrlichkeit und Glaubwürdigkeit werden mehr denn je gewürdigt. Marken gewinnen Vertrauen, die ihre Botschaften ernst meinen. Und dazu müssen sie sie kennen.

Es ist an der Zeit, die Schubladen von „Identität, Vision, Mission" auszumisten, durchzurütteln und zusammenzuführen. Der Purpose ist EIN Purpose, der über allem steht. Das Beste daran? Hat man ihn erst mal, flutscht alles andere. Vom Employer Branding bis zum Social Media-Konzept. Und wir haben ihn noch bei jedem Kunden gefunden 😉

„Man sollte hin und wieder von sich zurücktreten wie von einem Gemälde“, sagt man. Wir finden: auch als Marke. Gerade jetzt.

Bis bald zu den nächsten Einblicken unseres CORONA DIARYS.

Howdy!

For
our
friends.

vorauerfriends

Wir sind vorauer. Und wir sind friends. Nicht die Einhorn-Deko-Postenden, Berliner-Hipster-Charme-Werber – aber auch alles andere als Stock im Arsch.

Wir können beides: wilde Ideen jonglieren und strategische Road Maps skizzieren. Dafür haben wir hier am schönen Traunufer nämlich richtig, richtig gute Leute sitzen. Und wenn die sich zusammenschließen, entsteht das Allerbeste: Werbung mit Spaß UND Sinn.

VORAUERFRIENDS
COMMUNICATIONS GMBH
TRAUNUFER-ARKADE 1
A-4609 THALHEIM BEI WELS
+43 (0)7242-65 896